Sport

Kontakt

Nächste Termine

Inhalt

Der Sportunterricht ist eine wertvolle und wichtige Ergänzung zum fachkundlichen und allgemeinbildenden Unterricht und dient somit dem Ziel einer ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung. Neben der geistigen und fachlichen Ausbildung zum Berufsspezialist am BZR erhalten im Sportunterricht vor allem soziale und gesundheitliche Faktoren mehr Bedeutung und helfen somit auch zu einem verbesserten Körperbewusstsein. Die Anleitung zur selbständigen und lebenslangen Ausübung sportlicher Aktivität, zu einer gesundheitsorientierten Lebenseinstellung ist ein zentrales Anliegen des Sportunterrichts. Die Lernenden sollen die Wichtigkeit des Sports für soziale Kontakte erkennen.

 

Förderprogramm Leistungssport

Träumen von Gold, lernen fürs Leben!

Das Förderprogramm Leistungssport an kantonalen Berufsfachschulen ergänzt die Bestrebungen eines Ausbildungsbetriebs mit dem Label «Leistungssportfreundlicher Lehrbetrieb» von Swiss Olympic. Gemeinsam ermöglichen wir jungen Sporttalenten einen erfolgreichen Berufsabschluss und die persönliche Entwicklung im Sport.

Für junge Athletinnen und Athleten ist es wichtig, dass die vielfältigen Anforderungen optimal aufeinander abgestimmt sind und die direkten Bezugspersonen zusammenarbeiten. Die Berufsfachschulen bieten nach Bedarf flexible und individuelle Lernmodelle, um die persönliche Lernzeit situativ zu planen.

Für die Aufnahme ins Sportförderprogramm gelten folgende...

...sportlichen Voraussetzungen:

  • Swiss Olympic Talent Card Regional oder National
  • 10 Stunden pro Woche gecoachtes Training

...schulischen Voraussetzungen:

  • vorbildliches Verhalten gemäss BZR-Kodex
  • hohes Mass an Selbstorganisation
  • keine Gefährdung des Lehrabschlusses

Das BZR unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer sportlichen Ziele. Individuell suchen wir nach optimalen Lösungen, damit Sie Ihrem Traum einen wichtigen Schritt näherkommen.

Bei Interesse vereinbaren Sie ein unverbindliches Gespräch mit dem Verantwortlichen für das Förderprogramm Leistungssport: Hermann Landolt (hermann.landolt@bzr.ch)

Zusätzlich Informationen

 

Kontakt

Kultur ist unsere Herausforderung – Lust auf zusammen! Austausch und Vernetzung sind beim BZR auf allen Ebenen alltäglich. Partnerschaftlich, menschlich, offen, ehrlich: Wir freuen uns auf Sie, sprechen Sie uns an.

Roger Ammann

Leiter Abteilung Gewerbliche Berufe, Qualitätsleiter

Hermann Landolt

Fachbereichsleiter Sport

Kalender

Montag
07.11.22
-
Freitag
11.11.22

Road Cross - Präventionsveranstaltung Rorschach