Mechanikpraktiker/in EBA

Kontakte

Bernhard
Pellet

Abteilungsleitung

Jürg
Kellenberger

Fachbereichsleitung

Nächste Termine

Berufsbild

Mechanikpraktiker/innen bearbeiten Metalle und übernehmen einfache Aufgaben in der Herstellung von Geräten, Maschinen und Bauteilen.

Tätigkeiten

Mechanikpraktiker/innen EBA arbeiten im Maschinenbau, in der Metallbearbeitung und im Anlagen- und Apparatebau. Sie führen einfachere Arbeiten in der Fertigung aus und verstehen mit Handwerkzeugen, technischen Einrichtungen sowie Mess- und Prüfmitteln umzugehen. Sie wirken mit bei Arbeitsprozessen wie in der Montage, Instandhaltung oder Wartung von Maschinen und Anlagen.

Mechanikpraktiker/innen EBA realisieren ihre Aufträge unter Anleitung systematisch, effizient und weitgehend selbstständig. Sie sind es auch gewohnt im Team zu arbeiten. Sie beachten die Grundsätze der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes und des Umweltschutzes.

Ausbildung

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und der Unterricht findet jeweils an einem Tag pro Woche statt.

Lerninhalte

  • Technische Grundlagen
  • Werkstoff- und Fertigungstechnik
  • Zeichnungstechnik

Weitere Fächer

Abschluss

Eidgenössisches Berufsattest «Mechanikpraktiker/in EBA».
 

Kontakt

Kultur ist unsere Herausforderung – Lust auf zusammen! Austausch und Vernetzung sind beim BZR auf allen Ebenen alltäglich. Partnerschaftlich, menschlich, offen, ehrlich: Wir freuen uns auf Sie, sprechen Sie uns an.

Bernhard Pellet

Leiter Abteilung Technische Berufe

Jürg Kellenberger

Fachbereichsleiter Mechanikpraktiker

Nächste Termine

Montag
18.03.19
-
Freitag
22.03.19

Delegiertenversammlung Lernende Rorschach