Kanton St.Gallen

Berufs- und Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal

 

BZR-Zertifizierungen

SGS Société Générale de Surveillance SA
 

Kauffrau/-mann EFZ

Tätigkeiten

Kaufleute sind dienstleistungsorientierte Mitarbeitende in betriebswirtschaftlichen Prozessen. Ihr Berufsfeld reicht von der Beratung externer und interner Kunden über die Verrichtung administrativer Tätigkeiten bis zur branchenspezifischen Sachbearbeitung. Auf der Grundlage gemeinsamer Kompetenzen üben sie ihre Tätigkeit je nach Branche, Unternehmensstrategie und persönlicher Eignung mit unterschiedlichen Schwerpunkten aus. Ihre Haltung ist durch Kundenorientierung, Eigeninitiative und die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen gekennzeichnet.

 

Die kaufmännische Ausbildung bietet drei verschiedene Profile in 21 diversen Branchen an. Profil B = Basisbildung, E = erweiterte Grundbildung und M = E-Profil mit Berufsmaturität. Die Voraussetzung um das B-Profil zu absolvieren ist ein Sekundarschulabschluss oder ein sehr guter Realschulabschluss. Für das E-Profil ist ein guter Sekundarabschluss und für das M-Profil ein sehr guter Abschluss der Sekundarschule und eine bestandene Aufnahmeprüfung notwendig. Kaufleute mit abgeschlossener Berufsmatura haben anschliessend die Möglichkeit eine Fachhochschule zu besuchen. Eine weitere Option ist ein Zwischenjahr an der ISME St. Gallen um dann an einer Universität zu studieren.

 

Während der Lehrzeit wirst du folgende Handlungskompetenzen erwerben: Fachkompetenzen (Betrieb, überbetriebliche Kurse und Schule), Methodenkompetenzen (alle Lernorte), Sozial- und Selbstkompetenzen (alle Lernorte).

 

Die berufliche Ausbildung am BZR Rorschach-Rheintal
Die kaufmännische Lehre Dienstleistung/Administration kann bei uns im Profil E und M abgeschlossen werden. Kaufleute Profil M erledigen genau dieselben Aufgaben wie diejenigen im Profil E. Die Lernenden haben die Möglichkeit relativ selbstständig zu arbeiten. Es werden verschiedene Arbeiten durch die Lernenden ausgeführt wie: Post öffnen/verteilen, Dispensationsgesuche bearbeiten, Verwarnungen schreiben, Kasse abrechnen, Schüleranmeldungen im System erfassen, Ausweise für Lernende erstellen, diverse Anlässe mitorganisieren, Schulstart vorbereiten sowie allgemeine Sekretariatsarbeiten ausführen.

 

Die schulische Ausbildung
B-Profil:

Standardsprache (Deutsch), 1 Fremdsprache (Englisch), Information / Kommunikation / Administration, Wirtschaft und Gesellschaft, Sport

 

E-Profil:

Standardsprache (Deutsch), 2 Fremdsprachen (Französisch, Englisch), Information / Kommunikation / Administration, Wirtschaft und Gesellschaft, Sport

 

M-Profil:

Standardsprache (Deutsch), 2 Fremdsprachen (Französisch, Englisch),  Information / Kommunikation / Administration, Geschichte und Politik, Mathematik, Technik und Umwelt, Wirschaft und Recht, Finanz- und Rechnungswesen, Sport

 

 

Die Ausbildung

Dauer: 3 Jahre

Bildung in beruflicher Praxis: in einer der 21 Branchen

Schulische Bildung: in einer Berufsfachschule (BZR in Altstätten)

Anzahl Arbeits- und Schultage:

Profil E:

  • 1. - 2. Lehrjahr: 3 Tage im Betrieb, 2 Tage in der Berufsfachschule
  • 3. Lehrjahr: 4 Tage im Betrieb, 1 Tag in der Berufsfachschule

Abschluss: Eidg. Fähigkeitszeugnis "Kauffrau/Kaufmann EFZ"

 

Profil M:

  • 1. - 3. Lehrjahr: 3 Tage im Betrieb, 2 Tage in der Berufsfachschule

Abschluss: Eidg. Fähigkeitszeugnis "Kauffrau/Kaufmann EFZ mit Berufsmatura"

 

 

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundarschule
  • Gute schulische Leistungen
  • M-Profil: Bestehen der BMS-Aufnahmeprüfung

 

 

Berufsanforderungen

  • Interesse an kaufmännischen Arbeiten
  • Mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
  • Gute Auffassungsgabe
  • Zuverlässigkeit
  • Kontaktfreude
  • Organisationsfähigkeit
  • Flair für Zahlen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an Computerarbeit
  • Selbstständigkeit

 

 

Weitere Informationen

Du möchtest noch mehr über die Berufslehre als Kauffrau/-mann EFZ erfahren? Weitere Informationen findest du unter:

http://www.berufsberatung.ch

http://www.igkg.ch

 

http://www.anforderungsprofile.ch

 

 

Fragen?

Du hast Fragen betreffend der Lehre oder dem BZR? Zögere nicht und melde dich bei unserer Lernenden oder unserem Abteilungsleiter:

 

Julia Grimm, Lernende Kauffrau: julia.grimm@dont-want-spam.sg.ch

Felix Heuberger, Abteilungsleiter Verwaltung: felix.heuberger@dont-want-spam.sg.ch

 

 

Für eine Lehrstelle bewerben
Per August 2018 suchen wir eine/n neue/n Kauffrau-Lernende/Kaufmann-Lernenden. Über dieses Formular können Sie bereits Ihre Bewerbung senden.

 

Aktuelles

Walk of Fame der Gärtner geht an Nicola Gulli

Der beste Landschaftsgärtner der Ostschweiz im Jahr 2017 heisst Nicola Gulli.

Lehrabschlussfeier Logistiker/innen 2017

Bilder der Lehrabschlussfeier Fotos: Felix Engler

Start in die Zukunft

166 frischgebackene Kaufleute feiern ihren Lehrabschluss. Es ist der Abschluss eines Lebensabschnitts – und zugleich der Start in die berufliche...