Kanton St.Gallen

Berufs- und Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal

 

BZR-Zertifizierungen

SGS Société Générale de Surveillance SA
 

Qualität ist unser Massstab

Was ist uns wichtig?

Der qualitativen Entwicklung unserer Schule, des Unterrichts und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit aller Akteure schenken wir grosse Aufmerksamkeit.

 

Wie setzen wir das in der Schule um?

Die Geschäftsleitung gewährt im Rahmen des Leistungsauftrages und der Führungsstrukturen eigenverantwortlich zu nutzende Freiräume. Sie fördert die Zusammenarbeit nach innen und aussen und setzt sich für ein gutes Arbeitsklima ein. Die Geschäftsleitung sorgt für zeitgemässe Arbeitsbedingungen, eine gezielte Qualitätssicherung und ein umfassendes Bildungsangebot. Sie sorgt für eine moderne Infrastruktur, für passende Lehr- und Lernmittel sowie für einen optimalen Einsatz der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Der Dynamik der ständig wachsenden beruflichen und gesellschaftlichen Anforderungen begegnen wir durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung.

 

Wie setzen wir das im Unterricht um?

Die pädagogisch, methodisch-didaktisch, fachlich und kommunikativ gut ausgebildeten Lehrpersonen bieten den Lernenden eine qualitativ hoch stehende berufliche Grundbildung. Sie gestalten den Unterricht lernzielorientiert, wirkungsvoll und anschaulich und verwenden transparente Verfahren, um den Lernerfolg zu messen, zu vergleichen und zu erhöhen.

 

Wie messen und sichern wir die Qualität?

Unsere Schule verfügt über ein wirkungsvolles, zertifiziertes Qualitätsmanagement (ISO 9001:2008) und sorgt für eine kontinuierliche Qualitätskontrolle und -entwicklung. Die Qualität des Unterrichts messen wir an den Kriterien der Bedeutsamkeit, an der Effizienz des Lernklimas und an der Förderung der überfachlichen Kompetenzen. Regelmässige Unterrichtsbeurteilungen und kollegiale Zusammenarbeit ergänzt durch Rückmeldungen der Lernenden, der Unterrichtenden und der Lehrbetriebe entwickeln und sichern die Unterrichtsqualität.

 

 

Dass wir Qualität leben, demonstrieren folgende Medienberichte:

 
Mi, 23.08.2017

Der beste Landschaftsgärtner der Ostschweiz im Jahr 2017 heisst Nicola Gulli.

Do, 08.06.2017

Das BZR verlieh auch in diesem Jahr Anerkennungspreise für die besten Vertiefungsarbeiten.

Mo, 07.09.2015

Marco Egger hat seine Ausbildung zum Landschaftsgärtner als Bester abgeschlossen und erhält einen Stern im «Walk of Fame» der Landschaftsgärtner. Am Freitag ist der Granitstein im Berufs- und Weiterbildungszentrum...

Do, 20.08.2015

5,7! Diese Traumnote heimste Junggärtner Marco Egger bei der Ostschweizer Lehrabschlussfeier ein. Dafür wird er verdientermassen mit einem Stern auf dem Rorschacher «Walk of Fame» geehrt. Marco Egger war einer von über 100...

Do, 04.06.2015

Erstmalig verlieh das BZR dieses Jahr Anerkennungspreise für die besten Vertiefungsarbeiten.

Fr, 31.10.2014

Bereits zum vierten Mal wurde der Granitstern des jahresbesten Landschaftsgärtners in den Zugangsweg des Berufs- und Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal eingelassen.

Fr, 29.08.2014

Gemäss Bundesamt für Statistik absolvieren 77 Prozent der Schweizer Bevölkerung mindestens einmal im Leben eine Weiterbildung. Tendenz steigend. Auch Michael Meier, Leiter des Weiterbildungszentrums Rorschach-Rheintal (WZR),...

Mi, 28.08.2013

Als Bester seines Jahrgangs kann sich Landschaftsgärtner Daniel Simeon mit einem Stern im "Walk of Fame" verewigen.

Mi, 10.07.2013

Für die Schüler haben die Ferien begonnen. Nicht aber für die Hauswarte diverser Schulen. Für sie beginnt mit den Sommerferien eine strenge Arbeitsphase. Für den Schulbeginn im August muss alles auf Vordermann gebracht werden.

Anzeige der News 1 bis 10 von insgesamt 26
1 2 3
 

Aktuelles

Kluge Köpfe und geschickte Hände

Die Wirtschaft braucht nicht nur Akademiker, sondern auch Leute mit Berufsbildung, wurde am Netzwerk-Apéro zum Berufswahlevent «Chance Industrie...

Berufe in der Industrie kennenlernen

Bis Samstag können sich Jugendliche in der Schöntalhalle über Berufe informieren, die man in Rheintaler Industrieunternehmen erlernen kann....

Sich der Verantwortung bewusst werden

Die Stiftung Roadcross Schweiz macht diese Woche Halt im Berufs- und Weiterbildungs-zentrum. Sie will Schüler auf die Gefahren im Verkehr...