Kanton St.Gallen

Berufs- und Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal

 

BZR-Zertifizierungen

SGS Société Générale de Surveillance SA
 

Polymechaniker/in EFZ

Polymechaniker und Polymechanikerin produzieren je nach Tätigkeitsgebiet Teile aus Metallen und Kunststoffen von der Kleinheit einer Uhrenschraube bis hin zur Grösse eines Turbinenrades, das mehrere Meter Durchmesser hat.Dazu setzen sie moderne, vielfach computergesteuerte Bohr-, Dreh- und Fräsmaschinen und viele weitere Werkzeugmaschinen ein. Sie legen Arbeitsgänge fest, erstellen Programme, richten die Maschinen ein. Sie überwachen und optimieren die Fertigungsprozesse. Sie montieren Geräte, Apparate, Maschinen oder Anlagen und nehmen die notwendigen Einstell-, Regulier- und Prüfarbeiten vor. Sie lokalisieren und beheben Störungen. Im Team mit verschiedenen Fachleuten führen sie Projekte aus: Sie suchen nach Konstruktionslösungen, bauen Prototypen und testen sie. Da die Teile meist sehr präzise sein müssen, ist äusserst geplantes und konzentriertes Arbeiten nötig. Polymechaniker und Polymechanikerin prüfen Teile und Baugruppen bezüglich Funktion und Qualität. (Quelle: Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG)

 

Ausbildungsdauer
4 Jahre

 

Schulische Bildung

Profil G (grundlegende Anforderungen)

1. Lehrjahr 2 Schultage pro Woche

2. - 4. Lehrjahr 1 Schultag pro Woche

 

Profil E (erweiterte Anforderungen)

1. -2. Lehrjahr 2 Schultage pro Woche

3. - 4. Lehrjahr 1 Schultag pro Woche

 

Abteilungsleiter

 

Fachbereichsleiter

 
 

Aktuelles

Lehrabschlussfeier Logistiker/innen 2017

Bilder der Lehrabschlussfeier Fotos: Felix Engler

Start in die Zukunft

166 frischgebackene Kaufleute feiern ihren Lehrabschluss. Es ist der Abschluss eines Lebensabschnitts – und zugleich der Start in die berufliche...

Basis für eine erfolgreiche Zukunft

In einer würdigen Feier auf Schloss Weinstein in Marbach erhielten die Berufsmaturitätsabsolventen des Berufs- und Weiterbildungszentrums...